Hugh Jackman ertanzt 1,8 Millionen für den guten Zweck

Er schwingt an seinem Geburtstag für andere das Tanzbein

Wer Hugh Jackman nicht für sein gutes Aussehen, seinen Charme oder sein Schauspiel-Talent liebt, der wird ihn zumindest für sein ehrenamtliches Engagement wertschätzen müssen. 

Am Samstag, 12. Oktober, feierte der "X-Men'-Star seien 45. Geburtstag. Anstatt sich aber einen ruhigen Tag im Kreise seiner Liebsten zu gönnen, tanzte und sang er was das Zeug hielt auf der Bühne von Hollywoods bekanntem Dolby Thearte - und zwar für den guten Zweck!

Rund  4500 Leute waren gekommen, um den Schauspieler auf der Bühne zu sehen. Die Show beinhaltete Live-Auftritte des Hollywood-Lieblings sowie Video-Clips aus verschiedenen Hollywood-Musicals. 

Jackman scherzte anlässlich seines Ehrentages: "Ich bin 45 oder wie sie es hier in Los Angeles nennen - 36. Es eröffnet mir einige neue Werbe-Möglichkeiten. Vielleicht kann ich nun für Viagra Werbung machen."

Grund zur Freude gab es für Jackman allemal. Rund 1,85 Millionen Dollar (ca. 1,4 Mio. Euro) kamen zugunsten des Motion Picture & Television Fund zusammen. Wir sagen: Hut ab!