Lea Michele hat nach Cory Monteith' Tod einen neuen Freund

Sie kuschelt mit einem kleinen Hund

Lea Michele, 26, hat endlich wieder allen Grund zum Strahlen: Der "Glee"-Star hat nach dem Tod ihres Freundes Cory Monteith († 31) eine neue Liebe gefunden und teilt ihr Glück nun mit ihren Fans.

Bei ihrem haarigen neuen Freund handelt es sich um einen süßen Hund mit großen Kulleraugen. Dazu schreibt Michelle auf Twitter: "Heute will ich euch Pearl vorstellen. Sie ist acht Jahre alt und meine neue kleine Liebe … Wilkommen Pearl!“

Und wie es sich für einen echten Promi-Wauwau gehört, meisterte das kleine Fellkneul bereits sein erstes Fotoshooting mit Frauchen.

Nicht nur, dass die zwei ein echtes Traum-Duo abgeben - Pearl kann Lea bestimmt auch in ihren schwersten Stunden der Trauer immer zur Seite stehen.