Milliardärin Oprah Winfrey zeigt ihr Haus

Die Talkqueen versteigert persönliche Gegenstände

Wer schon immer mal wissen wollte, wie das Haus eines Milliardärs eingerichtet ist, kriegt von US-Showmasterin Oprah Winfrey nun bildliche Auskunft: Oprah Winfrey, 59, mistet eine ihrer Villen aus und gewährt dabei Einblicke in ihr trautes Heim.

Die US-Talkqueen und Milliardärin wird Anfang November persönliche Gegenstände versteigern. Nicht etwa, weil sie das Geld braucht, sondern weil sie, wie die meisten Menschen, ab und an einen Tapetenwechsel braucht:

Ihr Einrichtungsgeschmack hat sich einfach verändert, erzählte sie jüngst. Die Einnahmen werden selbstverständlich für einen guten Zweck verwendet; alles geht an Oprahs Mädchenschule in Süfafrika.

Winfrey ist demnächst in einer Kinorolle zu sehen. Im Star-gespickte Drama "Der Butler" spielt sie rührend die alkoholabhängige Frau des Butlers mehrerer US-Präsidenten; hier gibt es unsere Rezension.

Themen