Oliver Pocher wird Juror in einer Castingshow

Ab Januar 2014 sucht er österreichische Comedy-Talente

Nach Sido holen sich unsere österreichischen Nachbarn erneut Verstärkung für eine Castingshow. Ab Januar 2014 geht Oliver Pocher, 35, dort auf die Suche nach Comedy-Talenten. 

Kehrt er Deutschland jetzt den Rücken zu? Nach seinem irrwitzigen "Tweef" mit Boris Becker hat Oliver Pocher nun einen neuen Job an Land gezogen - er wird Casting-Juror!

In der österreichischen Castingshow "Die Große Comedy Chance" wird er in der Jury sitzen und nach neuen Comedy-Talenten suchen. Schon jetzt laufen die Dreharbeiten, im Januar 2014 soll die Show ausgestrahlt werden.

Doch nicht alle sind von dem neuen Mann in der Show begeistert. Laut österreichischen Medien wird über die Wahl des TV-Senders ORF bereits stark diskutiert - "Wieso ausgerechnet er?" - fragen sich einige. 

Der österreichische Comedian Michael Niavarani kann die Entscheidung nicht nachvollziehen. So sei Pocher nur ein "nettes Beiwerk von Harald Schmidt" gewesen. 

Dennoch nimmt Pocher die nächste Hürde auf sich. Fest steht jetzt schon: nicht nur der Comedy-Nachwuchs, sondern vor allem Pocher muss sich bei unseren österreichischen Nachbarn erst mal beweisen.