Cecelia Ahern - 'Ryan Gosling sollte 'Christian Grey' sein!'

Exklusiv! Die Irin hat ein neues Buch geschrieben

OK! Online traf Bestseller-Autorin Cecelia Ahern ("P.S. Ich liebe Dich"), 32, in Hamburg, wo sie ihr neues Buch "Die Liebe deines Lebens" (ab Freitag, 18. Oktober erhältlich) dem deutschen Publikum am Abend vorstellen wird. Wir wollten wissen, was die für ihre romantischen Bücher bekannte Schriftstellerin eigentlich von ihrer Erotik-Kollegin E.L. James, 50, hält:

"Ich liebe die 'Shades of Grey'-Bücher! Als ich schwanger war, habe ich alle drei innerhalb einer Woche gelesen", so die zweifache Mutter. Allerdings kann sie den Hauptcharakteren nichts abgewinnen:

"Ich finde sie nervig und 'Christian Grey' ist ein gemeiner Kerl, den ich niemals haben wollen würde." Und dann mischt sie sich in die Diskussion ein, wer denn nun die perfekte Besetzung für die Rolle wäre:

"Ryan Gosling!", sprudelt es nur so aus der sympathischen Irin heraus. Aktuell wird der Franko-Kanadier Francois Arnaud, 28, als Favorit gehandelt, nachdem Charlie Hunnam, 33, aus dem Filmprojekt ausgestiegen ist.

Ahern liebt außerdem die Krimi-Autorin Karin Slaughter - sie traut sich allerdings nicht zu, das Genre zu wechseln und selbst Krimis zu schreiben.

Im kommenden Jahr strahlt das ZDF zwei Filme aus, die aus der Feder von Cecelia stammen und von der Drehbuchautorin Stefanie Sycholt für das Fernsehen adaptiert wurden. "Cecelia Ahern: Zwischen Himmel und hier" und "Cecelia Ahern: Mein ganzes halbes Leben" mit Yvonne Catterfeld und Julia Richter sind "Herzkino". Gedreht wude bis 2013 in Dublin und Umgebung.