Micaela Schäfer und Gina-Lisa halbnackt in Billig

Die beiden Busenwunder haben eine feuchtfröhliche Wasserschlacht

Es geht nicht billiger! Wenn die beiden Silikon-Wunder Micaela Schäfer, 29, und Gina-Lisa Lohfink, 27, aufeinanderprallen, hält sich das Niveau weitgehend in Grenzen. Gut nur, dass ein Elektronikhändler dieses Phänomen zu nutzen weiß und die Damen erneut für einen TV-Spot eingespannt hat, damit sie halbnackt für seine Tiefstpreise werben.

Zugegeben - originell ist der Clip schon mal gar nicht. Die beiden räkeln sich auf dem Traktor, drücken ihre Brüste gegen die Scheibe, reiben sich mit klitschnassen Schwämmen ein und bespritzen sich gegenseitig mit Wasser.

Neben der ehemaligen "GNTM"-Kandidatin und der "Dschungel"-Nacktschnecke sind auch noch Yoga-Expertin Jordan Carver, 27, und "Sexy Julia" in dem Spot zu sehen, wie sie sich in einer Scheune - nur mit Hotpants und Bikini bekleidet - amüsieren.

Alles erinnert ziemlich an sexy Sportclips im Nachtprogramm, aber was soll's - Sex sells. Wie praktisch, dass die Werbung auch noch im beschaulichen Örtchen Billig gedreht wird, ein Vorort von Euskirchen (Nordrhein-Westfalen).

Und da sich die zeigefreudigen Frauen sowieso am liebsten ausziehen, blankziehen und schon mal gar nicht dick anziehen, kann man hier wohl von einer Win-Win-Situation sprechen.

Seht hier den Clip: