Klaas Heufer-Umlauf näht Joko Winterscheidt den Mund zu!

Rache für den Bagel in Klaas' Schädel

Am vergangenen Wochenende war es so weit: Klaas Heufer-Umlauf, 30, und Joko Winterscheidt, 34, durften wieder Blödsinn machen. "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt" wurde erstmals in zwei Teilen gezeigt, da Experten die Sendung als "für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet" sahen. Jetzt weiß man auch warum:

Joko ließ sich in Kanada vor laufender Kamera ohne Betäubung den Mund zunähen! Ingesamt sechs Stiche, drei an der Unterlippe, drei an der Oberlippe. "Selten habe ich in meinem Leben solche Schmerzen gespürt", sagt Joko während der Show. Anschließend muss er zum Karaoke, aber da er seinen Mund ja nicht öffnen kann, muss er den gesummten "Mmm Mmmm Mmm Mmm"-Song der Band Crash Test Dummies vom Besten geben.

Währenddessen hagelte es auf Facebook Protest und die Aktion wurde von vielen als "pervers" abgestempelt. Zu viel Ekel-TV? Den meisten Zuschauern scheint es gefallen zu haben: die Show konnte mit 1,49 Millionen Zuschauern im werberelevanten Bereich stark überzeugen.

Es ist schon das zweite Mal innerhalb weniger Tage, dass Klaas und Joko polarisieren. Bei "Circus HalliGalli" lieferten sie sich mit Mathias Schweighöfer, 32, für das Fernsehen ein feucht-frhliches Trinkgelage.

Klaas freute die Nähstunde am Objekt Joko auch! Er konnte sich endlich für den Stirn-Donut rächen....