Sabia Boulahrouz' 1. Baby-Statement - 'Es geht mir super!'

Die 35-Jährige wurde von einem Kamerateam vor ihrem Haus in Alsterdorf erwischt

Sie strahlt! Sabia Boulahrouz hat jetzt zum ersten Mal über ihre Schwangerschaft gesprochen Die 35-Jährige wurde gestern, 22. Oktober, von einem RTL-Kamerateam überrascht Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart werden Eltern

Vorgestern Abend, 21. Oktober, war die Baby-Bombe bei Sabia Boulahrouz, 35, und Rafael van der Vaart, 30, geplatzt: Der HSV-Kicker und Sylvie van der Vaarts ehemals beste Freundin erwarten zusammen ein Kind! Bereits gestern, 22. Oktober, sah man erste Bilder der werdenden Mutter, die gelöst und glücklich wirkte. Nun hat die Vierfach-Mama in spe zum ersten Mal über ihre Schwangerschaft gesprochen:

"Es geht mir super!", sagte sie strahlend in die Kamera des RTL-Teams, das sie vor ihrer und Rafaels Villa in Hamburg Alsterdorf abgefangen hatte.

Die 35-Jährige bekam von den Reportern einen XXL-Blumenstrauß in die Hand gedrückt, für den sie sich artig bedankte.

Und trotz hämischer Kommentare im Netz wirkte die Deutsch-Türkin gelassen und happy, lächelte und gab in hautenger Lederhose und schwarzer Lederjacke freundlich Auskunft auf die Fragen der wartenden Paparazzi. Keine Spur von Anspannung oder gesundheitlicher Probleme am Anfang der Schwangerschaft.

Sabias Glück über die anderen Umstände scheint den Druck der Öffentlichkeit und die Reaktion ihrer ehemaligen BFF Sylvie in den Hintergrund zu rücken. "Seht her, wie happy ich bin!", will sie allen Kritikern damit wohl sagen.

Der Alltag geht unterdessen weiter für sie und Rafael. Was sie heute noch vorhabe, fragen die Reporter. "Kinder nachher vom Kindergarten abholen und essen und das Übliche, wie jeden Tag auch", antwortet die Spielerfreundin.

Hier gibt's den Clip mit Sabias erstem Baby-Statement!