Rihanna genießt ein paar Stunden in grenzenloser Freiheit

Die Sängerin badet während ihres Trips nach Israel im toten Meer

Vollkommen entspannt zeigt sich Rihanna bei einem Bad im salzigen Wasser des toten Meeres Unbeschwert und freit! So glücklich haben wir die Sängerin lang nicht mehr gesehen Das salzige Wasser des toten Meeres hinterlässt Spuren auf der schönen Haut der 25-Jährigen

So wunderschön zeigt sich die talentierte Sängerin bei einem Ausflug zum Toten Meer. Anlässlich ihrer "Diamonds World Tournee" reiste Rihanna nach Israel.

Ein wenig Neid verspürt wohl jeder beim Anblick dieser traumhaften Bilder. Glasklares Wasser und eine tiefenentspannte Rihanna. So zeigt sich die 25-Jährige während ihrer Reise nach Israel.

Die fleißige Sängerin befindet sich gerade auf Welttournee. Klar, dass Entspannung und Relaxen, bei all der Arbeit zu kurz kommen. Dementsprechend glücklich wirkt die aus Barbados stammende Schönheit, als sie ein paar freie Stunden am Toten Meer verbringen konnte.

Nebenbei ließ die Riri noch Fotos von sich knipsen. Verträumt springt sie durch den Sand und lässt sich von dem salzigen Wasser des Meeres tragen. Auch den Fans scheinen die Bilder sehr zu gefallen. „Du siehst wunderschön aus!“, kommentieren viele ihrer Anhänger.

Wir gönnen Rihanna diese kleine Auszeit jedenfalls von Herzen. Die gewonnen Kraft kann sie auf ihrer „Diamonds World Tournee“ sicherlich gut gebrauchen.

 

Themen