Liam Neeson arbeitet wieder

Zurück am Set

Liam Neeson stürzt sich wieder in seine Arbeit. Nach dem tragischen Tod seiner Ehefrau Natasha Richardson, ist der 56-jährige Schauspieler wieder zu den Dreharbeiten seines Films "Chloe" erschienen.

Wie Neesons Sprecher bestätigte, konnten der Film durch das Mitwirken des Schauspielers abgedreht werden. Die Produzenten von "Chloe" hatten die Arbeiten zum Film erst verschoben, um Neeson und seinen Kindern Michael, 13, und Daniel, 12, mehr Zeit zum Trauern zu geben. Natasha Richardson ist erst vor weniger als zwei Wochen an den Folgen eines tragischen Skiunfalls gestorben. Am 22. März wurde sie im kleinen Kreis in New York beigesetzt. Übrigens, auch Natashas Schwester Joely Richardson steht bereits wieder vor der Kamera. Seit Donnerstag dreht sie wieder an ihrem Film "The Day of the Triffids" in England. Natasha, die selbst schauspielerte, hätte es bestimmt so gewollt.