Sido - 'Bei 'The Voice' würde ich mich hinsetzen'

'Ich wurde letztes Jahr schon für DSDS angefragt'

Sidos Rap-Kollege Kay One nimmt bald in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" Platz, und auch bei der Konkurrenz von "The Voice" sucht Kollege Max Herre nach Gesangstalenten. Und wer hätte das gedacht: Auch der 32-jährige Rüpel-Rapper hätte in der "DSDS" Jury sitzen können …

Inzwischen saß nahezu jeder, der in der deutschen Musikbranche Rang und Namen hat, in einer Castingshow-Jury. Doch von dem Berliner Rap-Star fehlte bisher jede Spur.

An Angeboten fehlte es nicht, wie er jetzt gegenüber dem Radiosender "Kiss FM" erklärte: “Also ich wurde letztes Jahr schon für DSDS angefragt. Und da habe ich gesagt: 'Für eine Million Euro. Da haben sie gesagt: 'Nee, ja, doch nicht.'"

Sido betont aber, dass er es auch für eine Millionen nicht machen würde. Dagegen scheint er sich viel eher vorstellen zu können, bei der Konkurrenz anzuheuern und bei "The Voice" den Buzzer zu drücken, da er das Konzept der Show mag.

"Aber ich würde nicht auf so einem untergehendem Schiff wie 'DSDS' anheuern - auf keinen Fall."

Sehen wir ihn also bald mit Nena & Co. um die Talente batteln? Das wird sich dann wohl bei der nächsten Staffel nächstes Jahr zeigen …