Wird Britin Helen Flanagan das neue 'Bond'-Girl?

Ein Serien-Star, der sich gerne auszieht...

Helen ist supersexy Die Schauspielerin zeigt sehr gerne, was sie hat Helen kann aber auch züchtiger und beweist: Sie hat ein wunderschönes Lächeln

Zurzeit wird in Hollywood gemunkelt, dass die nächste Frau für "James Bond" bereits gefunden ist. Mit Helen Flanagan, 23, holen sich die Produzenten ein Serien-Star, der sich gerne nackig macht, ins Haus.

Die Frage, wer in den jeweiligen Filmen das Mädchen an der Seite des Geheimagenten spielt, ist hochinteressant. Alle Bond-Girls sind sexy, und trotzdem wissen sie ganz genau, was sie wollen. Halle Berry ist das beste Beispiel dafür.

Für den nächsten Teil werden schon jetzt die Castings durchgeführt und Helen soll sich ganz besonders gut gemacht haben. Die Britin ist Verführung pur - das bewies sie auch in Los Angeles beim Vorsprechen.

"Sie fanden, dass sie einen außergewöhnlichen Look, eine großartige Figur und natürlichen Charme auf dem Bildschirm hat", so ein Branchen-Insider gegenüber "Sun".

Wird die vollbusige Blondine also tatsächlich die nächste Flamme an der Seite von "007"? Helen hat jedenfalls schon Erfahrung sammeln können.

12 Jahre spielte die Schauspielerin in der Soap "Coronation Street" mit, bis sie in diesem Jahr dann ins britische Dschungelcamp ging.

Die schöne 23-Jährige zeigt sich auch gerne sehr freizügig. Helen war 2013 bereits das "Seite 3"-Mädchen in der "Sun".


Themen