Schock! Heidi Klum im Krankenhaus

Das Model erlitt bei 'Germany's Next Topmodel'-Dreharbeiten einen Schwächeanfall

Schock bei den Dreharbeiten zu "Germany's Next Topmodel": Wie die "Bild" aus Senderkreisen erfahren hat, musste Model und Moderatorin Heidi Klum, 40, am vergangenen Wochenende in ein Krankenhaus gebracht werden und dort zwei Tage verbringen.

Die vierfache Mutter hatte einen Schwächeanfall erlitten - offenbar hatte ihr die südostasiatische Hitze in Singapur, wohin sie mit ihren Mädels gereist war, stark zugesetzt und in Kombination mit dem Essen einen Magen-Darm-Infekt ausgelöst.

Am Freitag postete Heidi auf Instagram ein Foto, das drei Schälchen voll von exotischen Gerichten zeigte. Vermutlich war das für das ehemalige "Victoria's Secret"-Model, das sonst am liebsten in Burger und Fritten beißt, zu viel des Guten.

Der Model-Nachwuchs erfuhr die schlechten Nachrichten von Thomas Hayo, 44, und soll sich große Sorgen gemacht haben.

Doch inzwischen ist wieder alles gut: Papa Klum erklärte gegenüber der "Bild", dass Heidi sich bereits wieder auf dem Weg nach New York gemacht hat, wo ihre jährliche Halloween-Sause stattfindet.

Auf Instagram zeigte Heidi auch bereits, dass sie wieder nackig rumhüpfen kann und schrieb zu dem Schnappschuss "Feeling good". Puh, in Zukunft besser aufpassen, Heidi!

Themen