'Dschungelcamp' - weitere Kandidaten stehen fest

Wer zieht alles in den australischen Busch?

Melanie Müller könnte für mächtig Trubel im Karim Maataoui war mit der Band Touché erfolgreich Ob Comedian Melanie Müller auch im Camp das Ruder übernehmen wird? Daniel Hartwich und Sonja Zietlow moderieren die achte Staffel

Bald ist es wieder so weit. Dann fliegt wieder ein Dutzend von Promis oder solche, die es mal werden wollen oder vor Ewigkeiten mal waren, in den australischen Busch. Vorab gibt es wie immer wilde Spekulationen, wer bei "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" Hoden verspeisen und sich mit wildem Getier herumschlagen darf. Die ersten Kandidaten sollen bereits feststehen:

Im Januar geht das "Dschungelcamp" wieder los. Dann startet die achte Staffel des TV-Spektakels, das RTL bisher immer Traumquoten bescherte, von denen Formate wie "Promi Big Brother" nur träumen konnte.

Erst vor wenigen Tagen ist durchgesickert, wer die erste Teilnehmerin sein soll. Gabby Rinne, 24, soll eine von ihnen sein. Jetzt will "Bild" auch noch weitere Dschungelbewohner herausgefunden haben.

Tanja Schumann, 51, die mit "RTL Samstag Nacht" große Erfolge feiern konnte, musste vor wenigen Jahren Privatinsolvenz anmelden und könnte die Gage sicher gut gebrauchen.

Auch für ordentlich Stimmung im Camp soll bereits gesorgt sein. Denn "Bachelor"-Blondine Melanie Müller, 25, soll als Kandidatin bereits feststehen und würde mit ihren Kurven sicher alle Blicke auf sich ziehen.

Auch an der Männer-Front gibt es Nachschub. Karim Maataoui, 39, der früher in der Boyband "Touché" war, gilt als heißer Kandidat.

Welche anderen bekannten Gesichter sich für zwei Wochen ans Ende der Welt verfrachten lassen, wird erst wie immer nach und nach bekannt gegeben.

Nur eins ist bereits sicher: Sonja Zietlow, 45, und Daniel Hartwich, 35, werden die Sendung wieder moderieren und ordentlich Gift und Galle versprühen.