Horror! David Beckham nachts von einem Mann beobachtet

Der Fußball-Star und Mann von Victoria erlebte einen echten Alptraum

Er ist einer bekanntesten Sportler der Welt und hat sich darüber hinaus zu einem internationalen Werbestar entwickelt. David Beckham, 38, hat nun eine Biografie veröffentlicht. Passend zu dem Anlass wurde ein Fan-Event auf seiner Facebook-Seite übertragen, bei dem er über sein Privatleben sprach und warum er von einem fremden Mann in seinem Schlafzimmer beobachtet wurde.

Was für ein Horror! Man schläft tief und kuschelt sich in seine Bettdecke und dann wird man plötzlich von einem Fremden angestarrt. Diesen Schreck erlebte der Ex-Fußballstar, wie er jetzt während des Events erzählte.

"Ich war zu Hause. Es war so circa drei oder vier Uhr morgens und die Hunde fingen plötzlich wie verrückt an, zu bellen. Ich warf einen Blick aus dem Fenster und sah da diesen Typen stehen, der mich durch das Fenster zu beobachten schien. Zum Glück hatte ich Klamotten an. Mir war sofort klar, dass ich die Polizei rufen muss", gesteht der Beau.

Das Ganze passierte zwar schon 1998, doch will er so etwas sicher nicht noch ein Mal erleben. Mittlerweile gibt er bestimmt einiges an Geld aus, um sich und seine geliebte Familie zu schützen.

"Ich wollte schon immer Kinder haben, schon seit ich 21 bin. Als ich dann Victoria kennenlernte, war uns beiden sofort klar, dass wir Kinder wollen, und zwar möglichst früh, damit unsere Kinder meine Karriere mit mir erleben können. Familie ist das Beste überhaupt. Ich habe meinen Beruf immer geliebt, aber wenn du abends nach Hause kommst und dich neben deine Tochter oder deine Jungs setzt, ist jeder Moment etwas Besonderes", schwärmt der stolze Vater von vier Kindern.