Neue Indizien - Ist Heidi Klum etwa schwanger?

Gesunde Ernährung und Alkoholverbot

Sag mal Heidi, verschweigst du uns was? Seitdem sich das Model in der letzten Woche wegen eines Schwächeanfalls in einem Krankenhaus behandeln ließ, brodelt die Gerüchteküche, die vierfache Mama könnte wieder schwanger sein. 

Auf ihrer Halloween-Party vor wenigen Tagen zog sie alle Blicke auf sich. Doch auch wenn ihr authentisches Großmütterchen-Kostüm für breite Begeisterung sorgte, Gesprächsthema Nummer 1 waren die Spekulationen über eine eventuelle Schwangerschaft. 

Und tatsächlich gibt es einige Anzeichen, die für ein Baby sprechen könnten. So trank die 40-Jährige, wie Beobachter berichteten, keinen Tropfen Alkohol. Zudem soll die Geschäftsfrau ihre Ernährung auf proteinreiche Kost und viel Gemüse umgestellt haben - ähnlich wie bei ihren Schwangerschaften zuvor. 

Außerdem wurde Heidi vor Kurzem bei einem Termin im Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles gesichtet - der Klinik, in der sie ihre letzten beiden Kinder zur Welt brachte. 

Doch was ist dran an den Gerüchten? Können sich Leni, 9, Henry, 8, Johan, 6 und Lou, 3, etwa bald über ein weiteres Geschwisterchen freuen?

Seien wir mal ehrlich: Gesunde Ernährung ist im Leben eines Supermodels allein wohl kein hinreichendes Indiz. Und ein Schwächeanfall ist bei Heidis straffem Tagesplan ja irgendwie auch nur eine Frage der Zeit gewesen.

Dennoch werden wir den klumschen Bauch in den kommenden Wochen ganz genau im Auge behalten...

Themen