Miley Cyrus knutscht mit Paris Hiltons Ex Benji Madden

Ist sie endlich über die Trennung von Liam Hemsworth hinweg?

Laut eines Augenzeugen hat Miley Cyrus, 20, am vergangenen Donnerstag, dem 31. Oktober, tatsächlich mit Paris Hiltons, 32, Ex Benji Madden, 34, rumgemacht! Was die Hotelerbin wohl dazu sagen wird?

In den vergangenen Wochen sah es immer wieder danach aus, als ob Miley Cyrus die Trennung von ihrem Ex-Verlobten Liam Hemsworth, 23, nicht verarbeitet hätte. Ihr Handeln, wie beispielsweise seine Kleidung zu verschenken, wirkte wie der Racheakt einer gekränkten Verlassenen.

Doch jetzt soll Miley endlich Gefallen an ihrem Single-Leben gefunden haben. Die Skandal-Nudel wurde am 31. Oktober dabei beobachtet wie sie in West Hollywood im Club „Bootsy Bellows“ mit Benji Madden rummachte. 

„Sie waren sehr ineinander vernarrt und begannen schnell zu flirten und sich inzentiv zu unterhalten. Dann haben sie angefangen sich zu küssen“, berichtete der besagte Augenzeuge „MailOnline“.

Kennen lernten sich der Ex-Good-Charlotte-Sänger und die 20-Jährige bei der Halloween-Party von Adam Lambert, 31. Dort wurden sie von gemeinsamen Freunden einander vorgestellt.

„Sie verließen ‚Bootsy Bellows‘ zusammen gegen 1 Uhr nachts. Dabei versuchten sie diskret zu wirken, indem sie sich ein Auto mit anderen Freunden geteilt haben, aber es war klar dass sie die Party gemeinsam verlassen haben“, äußerte der Augenzeuge weiterhin.

Was anschließend noch zwischen den beiden lief, weiß nur das Pärchen selbst. Der seltsamste Zufall an der ganzen Geschichte ist aber wohl, dass sich Benjis Ex Paris Hilton kurz davor noch als Miley Cyrus verkleidet hatte. Ironie des Schicksals?