Madonnas Adoptionsantrag abgelehnt

Aus der Traum

Es hätte alles so schön sein können. Doch der malawische Adoptionsantrag von Madonna ist abgelehnt worden. Dabei hatte die 50-Jährige vor einem Tag noch mit großen Chancen gerechnet.

Das Gericht in Malawi hat den Adoptionsantrag für die vierjährige Mercy James abgelehnt.Vor einigen Tagen hieß es noch, dass die Regierung von Malawi Madonnas Antrag ausdrücklich unterstützt. Doch die Sängerin muss sich mit der Realität abfinden. Ihr Antrag wurde abgelehnt. Der Grund: Richter Esme Chombo verwies während seiner Erklärung auf eine Vorschrift, wonach neue Eltern eines Waisenkindes mindestens 18 Monate in Malawi wohnen müssen, um ein Kind überhaupt adoptieren zu können. Vielleicht ahnte Madonna schon etwas von dieser Absage, denn sie zog es vor, der Urteilsverkündung am Freitag nicht beizuwohnen. Ob Madonna gegen das Gerichtsurteil Einspruch einlegen wird, bleibt abzuwarten. Sie hätte auf jeden Fall die Chance dazu. Doch Malawische Gesetzte kann auch eine 'Queen of Pop' nicht ändern.