DSDS-Aus für Entertainer Holger Göpfert

Deutschland sucht den Superstar

Holger Göpfert ist raus! Der 27-jährige Verwaltungsangestellte aus Würzburg musste nach der vierten Mottoshow von "Deutschland sucht den Superstar" die Koffer packen.

„Ich bin natürlich traurig, aber dass ich rausfliege, damit habe ich ja seit dem Casting rechnen müssen. So läuft DSDS nun mal“, erklärte Göpfert nach seinem Ausscheiden. „Ich mache natürlich weiter mit meiner Musik und will weiterhin die Leute damit unterhalten.“

Holgers Auftritt - „Still Got The Blues“ von Gary Moore – konnte auch Dieter Bohlen nicht richtig überzeugen. „Ein paar Töne hast du daneben gesäbelt, aber alles in allem war der Auftritt in Ordnung", so Bohlen. Nina Eichinger dagegen war begeistert: „Das war dein bester Auftritt, den du hier je hattest!“

Alles andere als zufrieden war die Jury von Annemaries heißer Performance von „Lady Marmelade“ (Christina Aquilera). Volker Neumüller: „Die Stimme war okay, aber du machst mir zu viel Show außerhalb der Bühne, wo sie eigentlich nicht hin gehört!“ Und auch Dominik erntete kein Lob. Dieter Bohlen: „Das kann jetzt so nicht weiter gehen. So wird man nicht Superstar, wenn man nur James Blunt nachsingen kann!“

So tippte die Jury auch, dass entweder Annemarie oder Dominik es nicht weiter schaffen. Doch die Zuschauer waren anderer Meinung…

Picture Copyright: RTL