Kate Middleton nahm Flugunterricht

Das Fliegen liegt in der Familie der Royals

Das Fliegen liegt wohl in der Familie! Prinz William, 31, rettet bekanntlich gerne Menschen als Helikopter-Pilot, aber jetzt erzählte Herzogin Kate, 31, dass auch sie abenteuerlich veranlagt ist.

Am Donnerstag, 7. November, waren Kate und William anlässlich des britischen Trauertags Poppy Day in London auf einem Double Decker Bus unterweg, um Spenden zu sammeln. Dabei verriet Kate, dass sie schon mal Flugunterricht genommen hat!

"Mein Großvater steuerte Flugzeuge. Ich hatte ein paar Unterrichsstunden!" Für Prinz William war der Ausflug übrigens sehr aufregend. Als Royal kam er selten in den Genuss öffentlicher Verkehrsmittel:

"Es ist sehr gesellig", scherzte der Sympathieträger. Während des Ausflugs schlief der kleine, jüngst getaufte Prinz George "halb" und am Morgen zuvor sei er "artig" gewesen. Und wir sind und sicher, er hat vom Fliegen geträumt ...