Gisele Bündchen & Tom Brady trauen sich schon wieder

Topmodel sagt noch einmal JA

Das muss wahre Liebe sein. Topmodel Gisele Bündchen und Quarterback Tom Brady haben sich zum zweiten Mal das Ja-Wort gegeben. Die romantische Zeremonie fand am 04. April in Bündchens Haus in Costa Rica statt.

Insider berichten, dass das brasilianische Topmodel ein langes Kleid mit einem zehn Meter langen Schleier getragen habe und weiße Orchideen in der Hand hielt. Ihr Traummann Tom Brady trug einen grauen Anzug. Am 28. Februar haben Bündchen und Brady schon einmal in einer katholischen Kirche in Santa Monica geheiratet. Auch John Edward Thomas Moynahan, Bradys einjähriger Sohn, wohnte der Trauung bei.

Bündchen betrachtet John inzwischen als ihr eigenes Kind: “Er ist ein kleiner Engel - das süßeste, knuddligste, liebenswerteste Baby“, schwärmte sie. „Ich schätze mich glücklich, ihn in meinem Leben zu haben. Ich weiß, dass er eine Mutter hat, und das respektiere ich, doch dass ihn jemand anderes auf die Welt gebracht hat, bedeutet für mich nicht, dass er nicht mein Kind ist. Für mich ist er das zu 100 Prozent. Ich möchte, dass er eine großartige Beziehung zu seiner Mutter hat, weil das wichtig ist, aber ich liebe ihn genauso, als wäre er mein. Ich habe ihn bereits vom ersten Tag an als meinen Sohn betrachtet.“