Justin Bieber nach Sex-Video - 'Sie ist keine Prostituierte'

Sein Team versucht die Situation zu retten

Justin Biebers Team versucht nach dem Skandal-Video, welches die Brasilianerin und vermeintliche Prostituierte Tati Neves veröffentlicht hatte, die Situation aufzuklären …

Nicht nur seine Fans waren geschockt über Biebers Freizeitaktivitäten in Brasilien. Das Handy-Video sorgte weltweit für Wirbel im Netz.

Doch nun meldet sich Justins Lager zu Wort und erklärt gegenüber dem Portal "Tmz", dass es sich bei der Brünetten NICHT um eine Prostituierte handelt, wie von allen angenommen.

Natürlich haben die Mitarbeiter des Teenie-Schwarms auch gleich eine passende Erklärung für das Offenbarungsvideo parat - so soll Biebs eine Villa außerhalb von Rio de Janeiro gemietet und dort nach seinem Konzert mit rund 50 Gästen eine After-Party gefeiert haben und - ganz plötzlich - eingeschlafen sein. Anschließend soll ein Partygast das Video gedreht haben. Natürlich.

Netter Versuch von Justins Crew, doch das Video des 19-Jährigen spricht für sich …

Seht hier noch einmal den Clip: