Oh Schreck! Miley Cyrus kifft bei ihrer MTV EMA-Dankesrede

Die Sängerin sorgte erneut für Aufsehen bei den MTV EMAs

Ist das ihr Ernst? Miley Cyrus zündete sich vor dem gesamten Publikum auf der Bühne einen Joint an Miley Cryus nimmt ihren Award mit Joint entgegen Sie ließ außerdem wieder sehr tief blicken ...  Katy Perry ist mega happy! Sie wurde als Lena Meyer-Landrut ist ebenso glücklich über ihre Auszeichnung als

Gestern Abend, 10. November, warteten alle gespannt vor dem Fernseher, um sich die 20. Jubiläumsausgabe der MTV European Music Awards anzuschauen. Dabei wurden die Zuschauer von Miley Cyrus, 20, und Co. nicht enttäuscht …

Sie hat es wieder getan! Miley Cyrus sorgte erneut für einen Skandal auf der Bühne der MTV EMAs. Zu Beginn der Show eröffnete sie diese mit einer Twerk-Performance, die es in sich hatte.

Bei ihrem zweiten Auftritt stimmte die Sängerin dann mit „Wrecking Ball“ ruhigere Töne an. Ihr Outfit war dennoch gewohnt freizügig, ein sexy Body mit transparenten Ärmeln und XXL-Beinausschnitt.

Aber wo war eigentlich ihr Partner von den VMAs Robin Thicke, 36? Der trat dieses Mal separat auf, ohne Skandalnudel Miley. Er äußerte erst kürzlich in einer britischen Talkshow, es bestehe von seiner Seite aus kein Interesse jemals wieder mit der Sängerin gemeinsam aufzutreten.

Verständlich, wenn man sich ihre Dankesrede vom gestrigen Abend anschaut. Als Miley auf die Bühne kommt, um sich für den Award für die Kategorie „Best Video“ zu bedanken, holt sie doch glatt einen Joint aus der Tasche, zündet diesen an und raucht ihn ganz genüsslich vor dem Publikum. Was sagt man dazu?

Die anderen Gewinner des Abends verhielten sich weitaus vorbildlicher. Als „Best Female“ wurde Katy Perry ausgezeichnet, der Preis als „Best Male“ ging an Justin Bieber.

Eminem erhielt den Preis als „Global Icon“ und Lena Meyer-Landrut gewann in der Kategorie „Best German Act“.