Klares Statement - Sylvie Meis strahlt glücklich bei EMAs

Die kleine Moderatorin verzauberte die Fotografen

Sylvie Meis (ehemals van der Vaart) strahlte auf dem roten Teppich bei den MTV Europe Music Awards in Amsterdam Wow! Sylvie Meis setzte mit ihrem Auftritt bei den EMAs ein klares Statement: Schön, schöner, Sylvie Meis! Sie stahl allen die Show Für die Niederländerin Sylvie war der Auftritt in Amsterdam ein Heimspiel

Für Sylvie Meis, ehemals van der Vaart, 35, war es ein Heimspiel: In Amsterdam lief die Niederländerin bei den MTV Europe Music Awards über den roten Teppich und verzauberte alle!

Es war ihr Abend: Strahlend schön präsentierte sich die Moderatorin den Fotografen und stahl Superstars wie Katy Perry und Co. glatt die Show.

Ihr Auftritt wirkte wie ein klares Statement nach den vergangenen schweren Monaten nach der Trennung von ihrem Mann Rafael van der Vaart, 30, und den Baby-News ihrer ehemals besten Freundin Sabia Boulahrouz.

Die 35-Jährige hat kürzlich nicht nur ihren Nachnamen geändert (früher van der Vaart, jetzt Meis), sondern es scheint, als bekommen wir eine ganz neue Sylvie zu sehen.

Wunderhübsch und gut gelaunt bezauberte sie nicht nur die Fotografen, sondern winkte auch den Fans freudig zu.

Und auch ihre Robe hätte nicht besser gewählt sein können: Klassisch, aber trotzdem sexy posierte sie in einem bodenlangen hoch geschlitzten und tief dekolletierten Kleid.

Wow, Sylvie!