EMAs - Zeigte Iggy Azalea wirklich ihre Schamlippen?

Die Rapperin will Unterwäsche getragen haben

Nicht nur Miley Cyrus, 20, zeigte bei den gestrigen EMAs 2013 in Amsterdam viel Haut. Ihre Rapper-Kollegin Iggy Azalea, 23, schockte mit Kleidfetzen, die nur ihren Schritt bedeckten. Als sie den runterhängenden Mittelteil des Kleides hochzog, sah es so aus, als könne man ihre Schamlippen sehen. Trug die Australierin wirklich keine Unterwäsche?

Auf Instagram postete sie das besagte Foto des skandalösen Moments. Dazu schrieb sie:

"Wenn ihr denkt, hier sieht man meine Schamlippen, liegt ihr falsch. Und ja, ich poste es, um zu zeigen, dass mir mein Bikinistreifen scheißegal ist, genau wie die Linie, die meinen Arsch und mein Bein verbindet." Poetisch, diese Iggy! 

Wir glauben ihr aber gerne und gratulieren zum umjubelten Auftritt mit Robin Thicke, den ihr hier sehen könnt.