Täuschend echt - Nena verkleidet sich als Madonna

Die 'The Voice'-Jurorin möchte sich wie ihr Idol fühlen

Sängerin Nena verkleidet sich als Madonna Sie zeigt das Foto bei Facebook Madonna trägt nämlich gerne lange blonde Haare Eigentlich hat Nena nämlich eine Kurzhaarfrisur

Sich ein einziges Mal wie ein großer Star fühlen, davon träumen bestimmt viele. Doch auch deutsche Promis haben anscheinend Vorbilder und eifern ihren Idolen nach. So ist das auch bei 80er-Ikone Nena, 53. Die will nämlich gerne wie Madonna, 55, aussehen - und greift dafür tief in die Trickkiste.

Mensch Nena, da hast du deine Fans aber ganz schön an der Nase herumgeführt! Fast hätte man gedacht, dass auf dem Foto sei wirklich die "Queen of Pop".

Anscheinend hat die "The Voice of Germany"-Jurorin immer einen großen Wunsch in sich gehabt, den sie sich aber nun endlich erfüllen konnte.

Während die "99 Luftballons"-Sängerin in Deutschland wohl einer der größten Stars ist, kann sie sich, was den internationalen Erfolg angeht, nicht ganz mit Madonna messen.

Trotzdem wollte sie zumindest so aussehen wie sie. Dafür ging sie zielstrebig in einen Laden und griff nach einer täuschend echten Perücke.

"Einmal Haare wie Madonna ((:, Grüße aus dem Perückenladen", so der Eintrag bei Facebook. Glücklich strahlte sie mit ihrer gewellten Mähne in die Kamera, und die blonden Strähnen fielen ihr ins Gesicht.

Ihre Fans mögen Nena aber trotzdem lieber mit ihrem frechen Kurzhaarschnitt. "Madonnas Haare brauchst DU nicht. DU hast ja rausgefunden, was DICH schöner macht", so ein Kommentar.

Uns gefällt die Sängerin natürlich auch besser mit den dunklen kurzen Haaren - und zum Glück war die Aktion wohl auch nur als Scherz gemeint.