Victoria Beckham - Riesige Bambi-Freude auf Facebook

Der Preis bedeutet ihr viel

Kaum jemand hat sich über seinen Bambi so sehr gefreut, wie Victoria Beckham, 39. Das ehemalige Spice Girl bekam die Auszeichnung in der Kategorie "Fashion" und kämpfte bei ihrer Dankesrede mit Tränchen in den braunen Kulleraugen.

Nachdem ihr langjähriger Freund Karl Lagerfeld, 80, die Laudatio hielt, kämpfte sich Victoria sichtlich nervös, aber beherrscht auf die Bühne. Besonders viel bedeute ihr der Preis, weil er ihr von Karl überreicht werde, lobte sie den Chanel-Chefdesigner.

Im Vorfeld nannte sie Karl eine Inspiration für sich und sagte, man könne ihn nicht einmal talentiert nennen, weil er viel mehr als das, eher eine Ikone, sei.

Mit britischen Understatement wollte sie von seiner Rede für sie auch nichts wissen: "Ich möchte Karl für die wundervollen Worte danken, die er gerade gesagt hat. Ich war mir gar nicht so sicher, ob er gerade wirklich über mich redet." Nach der Verleihung postete sie auf Facebook einen Schnappschuss von sich mit ihrem Award:

Fröhlich und gelassen steht sie auf einem gemütlichen Bett und wünscht: "Gute Nacht, Berlin. Ich gehe mit dem Bambi ins Bett.". Hier gibt es noch einmal Victorias sympathischen Auftritt bei den Bambis: