Elyas M'Barek hatte gestern Nacht keinen Sex

Der Schauspieler weiß, wie man 15.000 Likes auf Facebook hinkriegt

In Bora Dagtekins zweitem Regiestreich "Fack ju Göhte" beweist Elyas M'Barek, 31, derzeit eindrucksvoll, dass er ein richtiger Scherzkeks ist, der noch nicht einmal zwei Wochen nach dem offziellen Kinostart schon 2, 2 Millionen Besucher in die Kinos gelockt hat. Dass der Schauspieler auch fernab der Leinwand ein kleines Entertainment-Talent hat, zeigt er auf seinem Facebook-Profil:

"Wer hat gerade auch keinen Sex?", fragte er (via Handy) mitten in der Nacht seine Fangemeinde, die das Posting mit mittlerweile über 15.000 "Likes" und viel Online-Gelächter belohnt hat.

Die ewige Frage, ob Elyas denn vergeben ist, ist damit zwar noch nicht beantwortet, aber immerhin wissen jetzt alle Fans, was Elyas treibt, wenn er es nicht treibt.

M'Bareks Beliebtheit ist auf einem (vorzeitigen) Höhepunkt (nicht dieser Höhepunkt, ihr Schlawiner!). Das weiß auch ein Fan:

"Sogar mit solchen Posts kriegst du tausende Likes! Ich wette, du sitzt gerade mit ein paar Kumpels, trinkst oder rauchst dir einen und hast gesagt: 'Ey Mann, ich kann schreiben, dass ich pissen muss und alle findens geil, guckt!'".

Dieses Szenario können wir uns auch gut vorstellen! 

Heute, 18. November, ist Elyas übrigens ab 22:10 Uhr zu Besuch im "Circus HalliGalli" auf Pro7 - wir sind gespannt, ob es wie mit Matthias Schweighöfer endet...