Lady Gaga und R.Kelly - Peinliche Sex-Show im Fernsehen

'Do What U Want'-Performance bei 'Saturday Night Life'

Gemeinsame Sex-Show: R. Kelly und Lady Gaga performen Immer in Anspielung an Sex: R. Kelly beugt sich über Lady Gaga und macht Liegestützte Lady Gaga ist sich für nichts zu schade

Was passiert, wenn man Lady Gaga, 27, und R. Kelly, 46, gemeinsam auf die Bühne lässt? Sie legen eine fragwürdige Performance ihres gemeinsamen Songs "Do What U Want" hin - inklusiver Sex-Show.

Ok, eigentlich kann uns Lady Gaga mit nichts mehr so richtig schocken. Die Sängerin, die schon blank zog, als Fleischklops auftrat oder als Alien die höheren Mächte anbetete, setzte vergangenen Samstag, 16. November 2013, allerdings wieder einen Höhepunkt. 

Gemeinsam mit R. Kelly performte sie ihren Song "Do What U Want" in der amerikanischen Late-Night-Show "Saturday Night Life". Doch was die Zuschauer dort zu sehen bekamen, war alles andere als sexy und sorgte viel mehr für große Augen und Fremdschäm-Alarm. 

Denn das Duo legte eine peinliche Sex-Performance hin: Erst nahm er seine Gesangspartnerin über die Schulter, anschließend streichelte er ihren Po, beugte sich über sie und machte Liegestütze. Zum Schluss sprang die Blondine ihn an und umschlang seine Hüften. 

Immerhin nahm R. Kelly die Textzeile beim Wort: “Do what you want with my body” (Mach mit meinem Körper, was du willst).

Themen