'GZSZ'-Tayfun Baydar rettet hochschwangere Frau

Der Schauspieler leistete erste Hilfe

Eine gute Tat am Tag. Doch was Tayfun Baydar, 38, geleistet hat, ist schon wahrlich eine Heldentat. Der "GZSZ"-Star rettete eine hochschwangere Frau.

Am Montagmittag geriet der Schauspieler auf der BAB 113 in einen Autounfall. Zwei Kleinwagen waren ineinandergerast und die Unfallopfer standen unter Schock.

Ein Glück für die Beteiligten, dass Tayfun schnell handelte. Eine der Frauen war bereits im 9. Monat schwanger, solch ein Crash ist defintiv gefährlich für das Ungeborene.

Doch dank Tayfun verlief alles noch einmal glimpflich. Er leistete erste Hilfe und verfrachtete die Opfer in sein eigenes Auto. Gegenüber dem "Berliner Kurier" erzählt der Soap-Darsteller:

"In meinem Auto konnten sich alle sicher und warm aufhalten, bis die Retter eintrafen. Sie standen unter Schock und zitterten. Für mich ist selbstverständlich, zu helfen. Das sollten wir alle tun, wo und wann immer es nötig ist."

Wow!