Kim Kardashians Brüste sind wieder unterwegs

Madame zwängt sich in enge Kleidunsstücke

Kim Kardashian aus drei Perspektiven Kim Kardashian von hinten Kim Kardashian von der Seite Kim Kardashian hat so schöne Augen!

Kim Kardashian, 33, besuchte gestern, 18. November, eine Privatausstellung von dem peruanischen Modefotografen Mario Testino, 59. Auf dem Weg zur Gallerie zeigte die Reality-TV-Diva, in (viel zu) enge Kleidunsstücke eingepackt, mal wieder ihren faszinierenden Körperbau.

Kurven, Kurven, Kurven hat die frischgebackene Mutter! Ihre Oberweite ist nach der Schwangerschaft mit Töchterchen Nori noch größer geworden und Kim wäre nicht Kim, wenn sie sie verstecken würde.

Stolz zeigte sie in einem mit extravaganten Löchern übersähten Oberteil, was sie hat. Aus verschiedenen Perspektiven sieht es so aus, als würden ihre Nippel rausblitzen, aber dann wieder nicht. Wenn man genau hinguckt, sieht man dass die Verlobte von Kanye West, 36, einen hautfarbenen BH trägt.

Auch ihr Po kommt in dem hautengen, bodenlangen Rock besonders zur Geltung. Leider schneidet, wie man auf einem Foto erkennen kann, ihre Unterwäsche ein - aber immerhin trägt sie welche!