Also doch! Maroon-5-Star Adam Levine ist 'Sexiest Man Alive'

Der 'The Voice'-Juror beerbt Channing Tatum

Rrrrr....! Wenn Maroon-5-Sänger Adam Levine die Shirts vom Leib reißt, schlagen die Mädchenherzen höher. Wie OK! Online bereits vor Tagen erfuhr, wurde der tätowierte Womanizer vom "People"-Magazin zum "Sexiest Man Alive" gekürt. Nun wurde es bestätigt: Der 34-Jährige hat ganz offiziell den Hotness-Thron bestiegen!

Einmal im Jahr wählt das US-Magazin "People" den "Sexiest Man Alive". Der Juror der US-Castingshow "The Voice" tritt damit die Nachfolge von Schauspieler Channing Tatum an, der den Titel bisher trug.

Davor wurden unter anderem Bradley Cooper (2011), Ryan Reynolds (2010), Johnny Depp (2009), Hugh Jackman (2008), Matt Damon (2007), George Clooney (2006) und Matthew McConaughey (2005) ausgezeichnet.

Live können wir den neuen "Sexiest Man Alive" im kommenden Jahr erleben, wenn Levine mit seiner Band Maroon 5 und Robin Thicke auf Tour durch Europa geht.

Leider ist der heißeste Mann des Planeten bereits weg vom Markt: Er ist seit diesem Jahr mit "Victoria's Secret"-Model Behati Prinsloo, 24, verlobt.