Erste Bilder - Rita Ora blass und bedrückt nach Kollaps

Die Sängerin, die einen Hitzeschlag erlitt, wurde aus der Klinik entlassen

Mutet sie sich zu viel zu? Rita Ora führt ein Leben auf der Überholspur - jetzt wirkt sie traurig und geschwächt So kennen wir Rita Ora bei ihren glamourösen Auftritten Rita Ora

Sie will allen zeigen, dass die Sorgen unbegründet waren: Sängerin Rita Ora wurde nach ihrem Zusammenbruch am Set in Miami aus dem Krankenhaus entlassen. Es geht ihr gut, heißt es. Erste Bilder zeigen die 22-Jährige jedoch, wie sie blass und bedrückt auf dem Balkon ihres Hotels in Miami steht.

Die "Hot Right Now"-Sängerin und Freundin von DJ Calvin Harris musste wegen eines Hitzeschlags und Dehydrierung behandelt werden, nachdem sie am Set des Fotoshootings zur neuen "Material Girl"-Kampagne ohnmächtig geworden war.
Nun erholt sie sich von dem Kollaps.

Im weißen Bademantel, hochgebundenen Haaren, fahlem Teint und kaum Make-Up sieht die sonst so glamouröse Blondine noch zerbrechlicher aus.

Rita Ora ist das neue Gesicht der Modelinie, die von Madonna und ihrer 17-jährigen Tochter Lourdes ins Leben gerufen wurde.
Sie tritt damit die Nachfolge von Kelly Osbourne an.

Außerdem arbeitet die 22-Jährige derzeit an ihrem zweiten Album. Seit 2010 steht sie bei Jay Zs Plattenlabel "Roc Nation" unter Vertrag. 2012 erschien ihr Debütalbum 'Ora', das es in Großbritannien gleich auf Platz 1 der Charts schaffte, genau wie die Singleauskopplungen "Hot Right Now", "R.I.P." und "How We Do (Party)".

Hoffentlich überschätzt sich die Überfliegerin nicht - und gönnt sich zukünftig auch mal eine Pause.

 

Themen