Kim Kardashian - Schlank dank Photoshop?

Schummelte sich das Kurvenwunder in Kanye West Video zu 'Bound2' Kilos weg?

Schummelt sich Kim Kardashian hier etwa schlank? Lasziv räkelt sich das Kurvenwunder auf dem Motorrad ihres Liebsten Denn aktuelle Bilder zeigen Kim mit deutlich mehr auf den Hüften

Kim Kardashian, 33, steht für Kurven. Doch davon sieht man in Kanye Wests, 36, neuem Musikvideo "Bound2" verdächtig wenig. War da etwa Photoshop im Spiel? Angeblich nicht, wie Kim beteuert …

Sie wippt halbnackt auf dem Motorradsitz ihres Verlobten, verrucht, sexy wird ihre Silhouette in Szene gesetzt. Doch vielen Zuschauern fiel sofort auf: So eine schlanke Taille hat Kim doch gar nicht!

Hat da etwa ein Bildbearbeitungsprogramm der kurvigen Schönheit einige Kilos wegeretouchiert?

Nein!

Ein Bekannter des Promi-Paares beteuerte gegenüber "Hollywood Life", dass an den Spekulationen nichts dran sei. Kim Kardashian sei in dem Musikvideo mit ihrem natürlichen Körper zu sehen. "Sie wollte in Form kommen, bevor sie filmen. Kanye hatte sie seit einer ganzen Weile angebettelt, etwas mit ihm zu machen. Es wurde bei ihr nichts mit Photoshop gemacht."

Doch so richtig glauben kann man das nicht. Denn am selben Tag wurde Kim in New York gesehen - mit deutlich mehr auf den Hüften …