Kelly Clarkson ist sich sicher, dass sie ein Mädchen bekommt

Wird die Sängerin Recht behalten?

Lange hat sie einer Schwangerschaft entgegengefiebert, gestern ließ sie dann die Baby-Bombe platzen. Kelly Clarkson, 31, und ihr Ehemann Brandon Blackstock, 35, erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Für Kelly scheint das Geschlecht ihres ungeborenen Babys schon jetzt klar zu sein.

In einem Interview mit dem "Parade"-Magazin verriet die werdende Mutter: "Ich werde auf jeden Fall ein Mädchen bekommen. Ich werde es beweisen. Und wenn ich dann ein Mädchen bekomme, werdet ihr sagen 'Diese Frau wusste es.'"

Scheint, als wäre sich da jemand ganz sicher. Trotz aller Euphorie zeigt sich die Sängerin jedoch auch nachdenklich, wenn es um ihre Elternqualitäten geht. Ihre eigenen Eltern ließen sich scheiden, als Kelly fünf Jahre alt war. "Ich bin nicht wirklich in einem familiären Umfeld aufgewachsen", so die 31-Jährige. 

"Ich habe damals nicht verstanden oder gewusst, ob ich das ordentlich hinkriege." Zu viel Grund zur Sorge würden wir uns diesbezüglich nicht machen. Immerhin hat sie schon einige Erfahrung als Stiefmama für Brandons Kinder aus erster Ehe, Savannah und Seth, vorzuweisen.