Ein Baby für Mandy Capristo und Mesut Özil?

Ein sehr verdächtiger Instagram-Schnappschuss heizt die Spekulationen an

Mandy Capristo und Mesut Özil leben in London nicht mehr zu Zweit... ... denn Mesuts Hund Zum Knutschen: Mandy und Bussi für Das ist

Neben Lena Gercke, 25, und Sami Khedira, 26, sind sie unser liebstes Promi-Fußballer-Paar: Ex-Monrose-Star Mandy Capristo, 23, und DFB-Held Mesut Özil, 25. Die beiden haben kürzlich ein gemeinsames Liebesnest in London bezogen - gibt's bereits jetzt eine süße Neuigkeit?

Denn die 23-Jährige schrieb kürzlich auf Instagram: "Baby Nr. 1 wäre schon mal fertig geduscht... Wir sind gleich bettfertig :)".

Nanu, haben wir da was verpasst?

Doch halt - auf Mandys Schnappschuss blicken uns zwei traurige Hundeaugen entgegen. Und die gehören Mesuts kleinem schwarzen Vierbeiner "Balbao", der wie ein Säugling in ein flauschiges Handtuch gewickelt ist. Neben ihm wartet Mandys geliebter Mops "Don Capone", der sein schaumiges Badevergnügen noch vor sich hat.

"Mr. und Mrs. Ozisto" (so tauften sie sich kürzlich) verstehen sich also auf ganzer Linie - auch, was den Nachwuchs angeht. Die beiden posten regelmäßig Kuschelbilder mit ihren Wauzis.

In ihrem Häuschen im Stadtteil Hampstead hausen sie mittlerweile zu fünft, denn Bulldogge "Rocky" ist auch noch mit von der Partie. Mandy hat die flauschigen Begleiter ihres Liebsten längst adoptiert, nennt sich "Mama" und die Tiere "Babys".

Und auch der Arsenal-London-Star steht ihr kaum in etwas nach. Im Oktober 2012 präsentierte der Nationalkicker "Rocky" seinen Facebook-Anhängern:

"Heute will ich euch Rocky vorstellen. Er ist zweieinhalb Jahre alt, eine englische Bulldogge und seit mehr als zwei Jahren bei mir. Er ist der liebste Hund der Welt und es ist immer lustig mit ihm."

Und mit drei Hunden und einer Dame ist es noch viel lustiger!