Böse Geburtstagsüberraschung - Einbruch bei Miley Cyrus!

Von den Tätern fehlt jede Spur

Eigentlich hat Miley Cyrus einen ordentlichen Grund zum Feiern. Immerhin ist die Skandalnudel gestern, 23. November, 21 Jahre alt geworden. Doch stattdessen erwartete die Sängerin eine böse Überraschung!

Wie das Promi-Portal "Tmz" berichtet, nutzten dreiste Langfinger die Gelegenheit, als Miley in der Nacht auf Freitag auswärts in ihren Geburtstag reinfeierte, um ihr Haus in Los Angeles zu plündern. Dabei sollen sie einige Schmuckstücke mitgehen lassen haben.

Von den Tätern gibt es bislang keine Spur - die Polizei tappt noch völlig im Dunkeln. So hatte sich Miley ihren Ehrentag sicherlich nicht vorgestellt.

Immerhin ist der 21. Geburtstag in Amerika ein ganz besonderer: Miley ist offiziell volljährig und darf damit nun auch ganz legal Alkohol trinken oder Glücksspiel betreiben - nicht, dass sie sich in der Vergangenheit durch dieses Gesetz hätte bevormunden lassen

Auf eine große nachträgliche Geburtstagssause möchte der ehemalige "Hannah Montana"-Star trotzdem nicht verzichten. Miley plant eine Mottoparty zum Thema Sado-Maso. Na dann, viel Spaß!

Themen