Elyas M'Barek - 'Ich gönne mir eine längere Auszeit'

Seine Fans müssen jetzt ganz stark sein

Gerade befindet sich Newcomer Elyas M'Barek, 31, auf Erfolgskurs: Mit "Fack Ju Göhte" feiert der Schauspieler den Kinoerfolg des Jahres und wird unweigerlich von Tag zu Tag berühmter. Doch Elyas will weg!

Es scheint, als sei dem Frauenschwarm sein steigender Bekanntheitsgrad derzeit ein wenig zu viel... In einem Interview mit "Focus" verriet Elyas jetzt, dass er im nächsten Jahr verschwinden wird:

"Ich werde mir jetzt eine längere Auszeit gönnen. Ich bin langsam etwas müde, nach all dem Stress. Noch mehr Menschen kennen mich, noch mehr wollen etwas."

Eine geplante Ruhephase ist wahrscheinlich der beste Schritt, um Kraft zu tanken und dann auch wieder richtig durchstarten zu können.

Die zahlreichen Fans müssen also erst einmal ohne ihren Star auskommen. "Mindestens einen Monat lang. Ich fahre irgendwo hin, wo die Sonne scheint", so der 31-Jährige.

Das größte Problem ist wohl die Öffentlichkeit, die nun immer ein Auge auf den smarten Schauspieler haben wird. Doch Elyas glaubt an sich:

"Ich will weiter U-Bahn fahren, abends irgendwo ein Bier trinken oder mit jemandem rumknutschen, ohne dass alle Welt drüber redet. Ich kriege das hin."

Wir wünschen Elyas viel Spaß!