Gossip Girl startet im deutschen TV

Die schillernde Welt der Upper East Side

Manhattans reiche Upper East Side: Tratsch und Klatsch regieren und nur die Reichsten der Reichsten wohnen hier. Inmitten dieser High Society lebt das „Gossip Girl“ (Kristen Bell), die ungezeigte Erzählerfigur der heißen US-Serie &q

Sie postet mit Vorliebe im Internet und verschickt die neusten Gerüchte per Email und SMS an alle User. Ihr Augenmerk liegt dabei auf den Rivalinnen Serena van der Woodsen (Blake Lively) und Blair Waldorf (Leighton Meester). Die Mädchen waren beste Freundinnen, bis Serena mit Blairs Freund Nate (Chace Crawford) im Bett gelandet ist.

Draufgänger Chuck (Ed Westwick) hat die Beiden heimlich beobachtet und die Info samt Foto an das "Gossip Girl" geschickt. Serena ist daraufhin ohne ein Wort aus New York geflüchtet und kehrt nach einem Jahr zurück - damit ist der Kampf zwischen den Ex-Freundinnen eröffnet.

Die schillernde Welt der Upper East Side ab 18. April 2009, samstags um 16.00 Uhr auf ProSieben