Salma Hayek will eine Märchenhochzeit

Hochzeits-Planung

Salma Hayek und ihr millionenschwerer Gatte François-Henri Pinault wollen sich erneut das Ja-Wort geben, dabei hatten sie erst am Valentinstag diesen Jahres geheiratet. Doch die Hochzeit des Paares fand recht bescheiden in einem Pariser Rathaus sta

Die Schauspielerin träumt von einer Prinzessinen-Hochzeit. Sie ist fest davon überzeugt, dass dies ihre erste und letzte Hochzeit sein wird und möchte daher aus der Zeremonie ein unvergessliches Erlebnis machen. Ihr Ehemann soll Salma "unlimited access" zu seinem Millionenvermögen gegeben haben. Bis jetzt sollen schon 2 Millionen Dollar verplant sein. Das Fest soll am 24. April beginnen und das ganze Wochenende andauern. "Salma wird die Hochzeit ihrer wildesten Träume feiern und sie freut sich schon wahnsinnig darauf", so ein Freund der Schauspielerin.

Exklusive Gourmetmenüs und die teuersten Weine sollen es werden: Kaviar, Hummer, die besten Champagnersorten. Hayek denke an opulente Blumenbouquets mit roten und weißen Rosen. Und natürlich sollen hochkarätige Gäste extra per Privatjets aus der ganzen Welt eingeflogen werden, um die Luxus-Hochzeit zu bestaunen. Darunter Latina-Freundin Penélope Cruz, Javier Bardem, Alec Baldwin, Tina Fey und Rose McGowan.

Gespannt darf man auch schon auf das Designerbrautkleid von Salma sein und ob die gemeinsame Tochter Valentina, die im September 2007 zur Welt kam, als Blumenmädchen dabei sein wird.