Ashton Kutcher: Twitter-Sieg gegen CNN

Internet-Duell

Ashton Kutcher ist beliebter als der amerikanische Nachrichtensender CNN - wenn es nach Usern der Internetseite Twitter geht. Die haben sich nämlich bei einem Wettstreit auf die Seite des Hollywood-Schauspielers geschlagen.

Wer kann schneller eine Million Follower für sich gewinnen? So die Frage, die sich Ashton Kutcher, alias "aplusk", vor einigen Tagen auf Twitter.com stellte. Als Duell-Partner hatte sich der Star schnell seinen größten Konkurenten herausgesucht - den amerikanischen Nachrichtendienst CNN. Denn bisher konnte nur CNN mehr Twitter-Mitglieder für sich gewinnen, als der Ehemann von Demi Moore. Rund 900.000 User abonnierten den Blog von Kutcher - bisher.

„Ich finde es unglaublich, dass ein einziger Mensch online eine genauso große Macht haben kann, wie ein gesamtes Medienunternehmen“, sagte Kutcher in einem Video, das er ins Netz stellte und forderte CNN heraus. Seinen Fans versprach er als Belohnung ein Videospiel. Und am frühen Freitagmorgen hatte Kutcher sein Ziel erreicht. "Victory Is Ours" (Der Sieg gehört uns) twitterte er. Und CNN musste sich wohl oder übel geschlagen geben: "Ashton Kutcher ist der erste, der eine Million Anhänger bei Twitter im Wettbewerb mit CNN hat." Zum Trost: Auch CNN hatte es kurze Zeit später auf eine Million Mitleser gebracht.