Justin Bieber in Australien - Muskeln, Graffitis & Grimassen

OK! hat sein Tour-Tagebuch aus Australien

Justin Bieber, 19, hat fernab von Zuhause in Australien mächtig Spaß. Erst verewigte sich der Teenie-Star wieder an einer Hotelmauer, ließ bei seinem Konzert die Muskeln spielen und feierte Thanksgiving mit seinem Team. OK! hat sein Tour-Tagebuch aus Australien.

Derzeit tourt der 19-Jährige durch die Welt - Aktueller Stopp: Australien. Dort lässt es sich der Jungspund gut gehen.  Das erste von zwei Konzerten gab Biebs in Brisbane und brachte dort gleich die Fans mit seinem Oben-Ohne-Auftritt zum Ausrasten. Auch vor der Konzerthalle standen die Fans Schlange, um einen Blick auf ihren Liebling zu erhaschen.

Und auch abseits der Bühne weiß sich Justin seine Freizeit Down Under zu gestalten. Er bekommt fleißig Surfunterricht - stand zwar noch etwas wackelig auf dem Brett, aber hatte Spaß an dem Lieblingssport der Australier.

Auch künstlerisch zeigte der Star was er mehr oder weniger kann. Wie bereits in Brasilien griff der Sänger erneut zur Sprühdose und malte Graffitis an die Mauer eines Hotels in Brisbane. Das "QT Gold Coast Hotel" ist ganz begeistert von den Malereien des berühmten Kanadiers und will diese auf jeden Fall erhalten.

Und wie es sich gehört feierte Bieber fernab von Zuhause auch Thanksgiving. An einer großen Tafel speiste er mit seinem Team Truthahn und Kartoffelpüree.

Themen