‚Fast and Furious‘-Star Paul Walker ist tot!

Der Schauspieler starb bei einem tragischen Autounfall

Traurige Nachricht am Thanksgiving-Wochenende in den USA: Paul Walker († 40) ist in der vergangenen Nacht auf den 1. Dezember bei einem tragischen Autounfall ums Leben gekommen. 

In den berühmten Filmen raste er in illegalen Autorennen, nun starb "The Fast and the Furious"-Star Paul Walker selbst bei einem Autounfall.

Wie „TMZ“ berichtet, ist Paul Walker gegen 00:30, deutscher Zeit ums Leben gekommen. Er saß als Beifahrer in einem Porsche GT, als der Wagen von der Straße abkam, gegen einen noch unbekannten Gegenstand prallte, explodierte und in Flammen aufging.

Der Fahrer, ein Freund von Paul, verlor offenbar die Kontrolle über den Wagen und starb ebenfalls in dem Flammen-Wrack.

Die beiden befanden sich in Santa Clarita, Kalifornien, auf dem Rückweg einer Autostunt-Show zugunsten der Taifun-Opfer auf den Philippinen.

Auf seiner Facebook-Seite wurde ein Eintrag veröffentlicht, der den Tod des Frauenschwarms bestätigt.

Paul Walker hinterlässt seine 15-jährige Tochter Meadow.

Erst vor Kurzem haben die Dreharbeiten für den siebten Teil von „Fast and Furious“ begonnen, in dem auch Paul erneut mitgespielt hätte.

Zu diesem Zeitpunkt ist noch nicht bekannt, ob diese fortgesetzt werden.