Michelle Pfeiffer - 'So hat mein Mann mich rumgekriegt'

Die Schauspielerin spricht exklusiv mit OK!

Sie arbeitet seit Jahren in Hollywood und kann auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken. Michelle Pfeiffer, 55, wirkt oft sehr unterkühlt und unnahbar. Im exklusiven Interview mit OK! zeigt sie sich von ihrer warmen Seite und verrät, wie ihr Mann sie rumgekriegt hat.

Im Moment ist sie in der Komödie "Malavita - The Family" zu sehen. Seit 1993 ist sie mit David E. Kelley, 57, verheiratet uns ist froh, den Mann fürs Leben gefunden zu haben.

"Ich habe bei Männern oft erleben müssen, dass sie absolut lieb und zuvorkommend sind, wenn sie etwas von dir wollen. Aber mit der Zeit blättert der Lack dann ab - und der wirkliche Charakter kommt zum Vorschein. Auch bei David habe ich immer darauf gewartet, dass etwas Ähnliches passiert", so die Schauspielerin.

Doch in den 20 Jahren Ehe ist das nicht passiert.

"David ist immer noch so liebenswert, verständnisvoll und sexy wie zu Beginn unserer Beziehung. Außerdem war er damals auch an einem Punkt in seinem Leben angekommen, wo er eine Familie gründen wollte. Da rannte er bei mir offene Türen ein", gesteht Pfeiffer.

Die ganze Geschichte lest ihr in der aktuellen Ausgabe der OK!, ab Mittwoch, 4. Dezember, im Handel.