Nach Ehe-Aus - Hat Kris Jenner jetzt einen Toyboy?

Die Mutter von Kim Kardashian versteht sich gut mit 'Bachelor' Ben Flajnik

Was geht da zwischen Kris Jenner und Ben Flajnik? Kris Jenner und Ben Flajnik Die Beiden verbringen viel Zeit miteinander

Hat sie sich etwa einen Toyboy geangelt? Erst seit wenigen Monaten ist die Mutter von Kim Kardashian, 33, Kris Jenner, 57, wieder Single. Jetzt sieht es so aus, als hätte sie bereits ihre Finger in die Richtung eines anderen Mannes ausgestreckt - und der ist viel jünger als sie.

Sie heizt die Gerüchteküche selbst an. Erst im Oktober wurde bekannt, dass sie sich von Bruce Jenner getrennt hat. Jetzt sorgt die Matriarchin für neuen Gesprächsstoff. So soll sie nämlich auf den ehemaligen "Bachelor" Ben Flajnik, 31, ein Auge geworfen haben.

Postet sie doch auf ihrem Instagram-Account ein gemeinsames Foto mit dem Beau und einer Freundin. "Date mit @benflajnik und Lizheinlein", so der Kommentar dazu.

Bereits im September, als sie mit ihrem Noch-Ehemann offiziell glücklich war, zeigte sie sich an seiner Seite. In einem lilafarbenen Bikini steht sie im Pool, während sie eine Hand um seine Hüfte legt. Macht Kris jetzt etwa auf Madonna? Die hat nämlich eine Schwäche für junges Gemüse, auch wenn sich ihr Brahim Zaibat im Moment lieber mit einer anderen zeigt.

Doch Ben selbst weist alle Gerüchte zurück. "Kris ist eine sehr sehr gute Freundin von mir. Wir daten uns nicht, aber arbeiten an einigen Projekten zusammen. Deswegen verbringen wir so viel Zeit miteinander" erzählt er gegenüber "People". "Ich bin überwältigt von ihrer Gastfreundschaft und ihrer Freundlichkeit", ergänzt er.

Klingt zumindest nach einer sehr innigen Freundschaft. Wenn es doch was wird, sind wir sehr gespannt, wie Kim auf ihren jüngeren Stiefvater reagieren wird.