Lindsay Lohan lässt Paris Hiltons Bruder zusammenschlagen

Nach einer übler Läster-Attake setzt sie einen Schläger auf Barron Hilton an

Lindsay Lohan, 27, und Barron Hilton, 24, nahmen am vergangenen Donnerstag, dem 5. Dezember, an einer Party in Miami teil, währenddessen er übel über das Party-Luder hergezogen sein soll. Die Konsequenz: Lindsay ließ Barron kurzerhand zusammenschlagen.

Die Partynacht vom 5. auf den 6. Dezember endete für Barron Hilton im Krankenhaus, denn der Bruder von Paris Hilton wurde übel zugerichtet. Ein Unbekannter schlug mehrfach auf den 24-Jährigen ein. 

Der Hotelerbe ist sich sicher, dass Lindsay für die Attacke verantwortlich ist. Kurz vorher hatte er während der Party über sie abgelästert. Daraufhin soll ihn die 27-Jährige mit einem männlichen Freund abgefangen und geschrien haben: „Du erzählst scheiße über mich? Das hast du jetzt davon!“.

Lindsays Begleitung soll dann begonnen haben Barron zu verprügeln, während die Sängerin danebenstand und lachte. Nachdem die Polizei den Tatort erreichte, schilderte er den Tathergang.

Sowohl der Rotschopf als auch ihr Vater beteuern, dass sie nichts mit dem Vorfall zu tun habe. Sie soll die Party bereits vorher verlassen haben, was von ihren Bodyguards bestätigt werden könne. 

Es gibt jedoch ein Beweisvideo, welches zeigt, wie Barron Lindsay kurz nach dem Vorfall zur Rede stellt. Somit ist klar, dass sie sich zur Tatzeit noch auf der Party befunden hat. 

Noch ist nicht geklärt, ob die Schauspielerin zur Rechenschaft gezogen werden wird. Eines haben wir jedoch definitiv gelernt: Leg dich nicht mit Lindsay Lohan an!