La Toya Jackson hat zum zweiten Mal geheiratet

Mann Jeffré machte ihr den Antrag in der eigenen TV-Show

Mit 57 Jahren hat es La Toya Jackson noch einmal gewagt: Die Sängerin ist jetzt zum zweiten Mal den Bund der Ehe eingegangen.

Zuvor hatte ihr Liebster Jeffré Phillips seiner Lebensgefährtin in ihrer eigenen Reality-Show "Life With La Toya" einen Antrag gemacht.

Nun berichtet "RadarOnline", dass die beiden den wichtigen Schritt zum Traualter geschafft haben und seit dieser Woche glücklich verheiratet sind.

Die Schwester des verstorbenen King of Pop war lange Zeit nur mit Jeffré befreundet. Aus einer platonischen Beziehung wurde dann nach und nach echte Liebe.

Die Zeremonie wurde relativ klein gehalten - mit anwesend war Jackson-Clan-Oberhaupt Katherine und Michaels Sohn Prince.