Kim Gloss' Weihnachts-Clip Holy Night mit Rocco-Doppelgänger

Singt sie in ihrer neuen Single über ihren Ex-Freund?

Verblüffende Ähnlichkeit: Das Model in Kim Gloss' neuem Clip zu ...sieht Ex Rocco Stark sehr ähnlich Kim und Rocco bei einem ihrer letzten gemeinsamen Auftritte Sehnsucht nach dem Ex: Kim Gloss in ...und kann ihren Liebsten am Ende in die Arme schließen Kim Gloss' neue Single

Nach vielen Negativ-Schlagzeilen um ihre Trennung von Rocco Stark, 27, und den Unfall, bei dem Ines Redjeb, 26, schwer verletzt wurde, wagt Kim Gloss, 21, jetzt den Befreiungsschlag. "Holy Night" heißt ihr Comeback-Song, mit dem sie nun wieder musikalisch von sich reden machen will. Den zugehörigen Clip postete sie heute auf Facebook. Aber, Moment mal! Ist das nicht... ihr Ex?

In bester Weihnachtsclip-Manier à la "Last Christmas" (Wham!) oder "All I Want For Christmas Is You" (Mariah Carey) tänzelt die Ex-"DSDS"-Teilnehmerin dick eingepackt durch die idyllische Winterlandschaft, baut Schneemänner oder sitzt sehnsüchtig wartend unter dem geschmückten Weihnachtsbaum.

Verdächtig nur, dass der Mann an ihrer Seite Ex Rocco Stark, 27, wie aus dem Gesicht geschnitten sieht!

Ein Wink mit dem Zaunpfahl? Man könnte es meinen, denn auch der Songtext des von Kay One produzierten Liedes klingt arg nach Trennungsschmerz. In Dauerschleife singt die Ex-"Dschungelcamp"-Teilnehmerin "I miss you" ("Ich vermisse dich").

Weiter heißt es: "Ich kann dich nicht vergessen, ich kann uns nicht vergessen und was wir alles durchgemacht haben ("I can't forget about you, I can't forget about us and what we all went through").

Ob sich der Dschungelcamp-Teilnehmer von dem Herzschmerz-Song erweichen lässt? Momentan sieht es schlecht aus für Kim: Die beiden zanken sich um das Sorgerecht für Tochter Amelia, und Rocco gab an, neu verliebt zu sein...

Hier seht ihr das Video: