Beyoncé Knowles versteht Twitter nicht

Keine Begeisterung fürs Netz

Ist Beyoncé Knowles zu alt für den Internetdienst Twitter? Eigentlich sollte die 27-jährige Sängerin ja genau in die Zielgruppe des Micro-Nachrichtendienstes passen, doch laut eigener Aussage, kann Beyoncé wenig mit dem "

Auf der Bühne macht Beyoncé Knowles niemand etwas vor. Doch im Netz muss sich die Sängerin jetzt etwas in Acht nehmen. Denn dort macht ihr ihre Schwester Solange ernsthafte Konkurrenz. Die kleine Schwester der Soul-Sängerin "zwitschert" täglich mit anderen Promis und Musikern auf der Onlineseite "Twitter" um die Wette und hält so ihre Freunde und Fans auf dem Laufenden. Doch Beyoncé kann dieser Art der Kommunikation wenig abgewinnen. Sie erklärte kürzlich dem "People"-Magazin: "Meine Schwester Solange ist die Twitter-Königin. Sie erzählte mir vom Twittern, aber ich kapier es nicht. Ich fühle mich richtig alt. Ich denke nur: 'Was? Ich verstehe es nicht. Ruf mich doch einfach an!'"