Paul Walker - Kleine Beerdigung mit 'Fast & Furios'-Kollegen

Die Zeremonie soll im engsten Freundes- und Familienkreis stattfinden

Paul Walker (†40) wird im kleinen Kreis seiner Familie und Freunden beigesetzt. Auch seine Kollegen von "Fast and The Furios" werden an der Beerdigung teilnehmen.

Nach dem tragischen Tod des Schauspielers soll er in einer intimen Zeremonie beerdigt werden. Neben seiner Familie sollen auch seine Co-Darsteller eingeladen sein, die ihm sehr nahe standen, wie das Portal "Tmz" berichtet.

Walkers Familie achtet bei der Gedenkfeier besonders darauf, dass seine Tochter Meadow von ihren Lieben umgeben ist, um in Ruhe Abschied nehmen zu können.

Wann genau die Beerdigung stattfindet, ist noch unbekannt. Am 9. Dezember wurden die sterblichen Überreste Walkers von der Gerichtsmedizin in Los Angeles in eine örtliche Leichenhalle überführt.

Der Action-Star starb am 30. November nachdem er mit seinem Freund und Fahrer des Porsche Carrera GT Roger Rodas († 38) mit voller Geschwindigkeit gegen einen Laternenmast und anschließend gegen einen Baum raste. Kurz danach fing das Auto Feuer.